logotype

Portrait

Hans-Peter Stalder, dipl. Kinesiologe, dipl. Naturheilpraktiker

"Erfolg hat nur, wer etwas tut, während er auf den Erfolg wartet"

Ausbildung

1998 - 2001 Ausbildung Naturheilpraktiker (TEN), zfn, Luzern
1998 - 2001 Ausbildung Integrative und angewandte Kinesiologie, zfn, Luzern

Diplome

1999 Diplom „Ganzkörpermassage“, zfn, Luzern
2001 Diplom „Naturheilpraktiker“, zfn, Luzern
2001 Diplom „Integrative und angewandte Kinesiolgie“, zfn, Luzern
2002 Diplom „Fussreflexzonenmassage“, Dickerhof, Emmenbrücke

Weiterbildungen

2001 Neuro-Meridian-Kinestetik 1-5, IAK, Freiburg (Deutschland)
2002 LEAP-Gehirnintegration 1-3, IAK, Freiburg (Deutschland)
Stress-Indicator-Point-System 1-3, IAK, Freiburg (Deutschland)
2003 Brain-Gym 1+2, IAK, Freiburg (Deutschland)
2004 Biochemie nach Dr. Schüssler, Phytomed, Burgdorf
Psycho-Kinesiologie nach Dr. Klinghardt, IAK, Freiburg (Deutschland)
2005 Ab- und Ausleitverfahren (Schröpfen), NVS-Schule, Herisau
2006 West Med Therapeutik, HPS, Luzern
2009 Migräne Therapie nach Kern, Emmendingen (Deutschland)
2009 Spine Physiology Comprehensive, IAK, Freiburg (Deutschland)
2010 WBA-Therapie nach Rolf Ott, NMT, Richterswil
2011 MEDI-TAPING, Physio Lanz, Olten
2012 Wirbelsäulentherapie nach Kern, Emmendingen (Deutschland)
LEAP-Spezialprogramm Lernen, IAK, Freiburg (Deutschland)

Berufsverbände

NVS (Naturärzte Verband) A-Mitglied seit 2002
EMR (Erfahrungs-Medizinisches-Register) seit 2002
SNE (Stiftung für Naturheilkunde und Erfahrungsmedizin) seit 2003