logotype

Kinesiologie bei Schulkindern

Lernen begleitet uns das ganze Leben lang. Es kann Spass machen oder mühsam, anstrengend und belastend sein. Beim Start in die Schule wird für viele Kinder die Weichen zum Lernen gestellt.

Jedes Kind ist von Natur aus wissbegierig und lernbereit. Woran liegt es dann, dass manche Kinder beim Lernen so grosse Schwierigkeiten haben? Der Schlüssel liegt bei den Lernwerkzeugen. Es hilft nicht sich anzustrengen, zu üben und immer wieder zu versuchen, wenn die richtigen Lernwerkzeuge fehlen.
In meiner Praxis lernt das Kind die wichtigsten Lernwerkzeuge kennen und erfahren. Dafür dient mir eine ganze Reihe von Analyseverfahren. Mit einer Vielzahl von Korrekturmodellen, zu denen auch Bewegungsprogramme und speziell entwickelte Lernstrategien und Lerntechniken gehören.

Kinesiologische Anwendungsarten:

LEAP (Learning Enhancement Advanced Program)
SPEZIALPROGRAMM FÜR LERN- UND TEILLEISTUNGSSTÖRUNGEN UND ZUR LEITSUNGSFÖRDERUNG
Das vom Australier Dr. Charles Krebs entwickelte Programm hat sich in den letzten beiden Jahrzehnten zu einem der erfolgreichsten Systeme für Lern- und Leistungsstörungen entwickelt und konnte in der Praxis herausragende und anhaltende Ergebnisse bei den betroffenen Schülern erzielen.

LEAP wurde zu einem der angesehensten und erfolgreichsten Programme zur Verbesserung von Lern- und Teilleistungsstörungen überhaupt.

Touch for Health
Touch for Health ist eine überaus sanfte und wirkungsvolle Hilfe in der Gesundheitsvorsorge.
Mit Touch for Health kann herausgefunden werden, wo Energieblockaden das Wohlbefinden beeinträchtigen und auf welche Art und Weise sie aufgelöst werden können. Der Körper kennt und zeigt den Weg zu Gesundheit und innerer Harmonie.

Brain Gym
Leben besteht zu einem grossen Teil aus Lernen. Brain Gym hat mit seiner Verbindung von Kinesiologie und Gehirnforschung eine komplexe Lerntheorie entwickelt. Brain Gym zeigt wie man mit einfachen Übungen die energetische Hirnaktivität einschaltet und wie diese bei Stress-Situationen erhalten bleibt.

Tibetische Achten

Die überaus feinen Energieströme, die unsere Rechts-/Links-Hirnintegration und unser inneres Vertrauen wesentlich beeinflussen, werden ausgeglichen und balanciert.

Dyslexie

Diese Korrektur stellt eine stabile Integration in Sehen, Hören, Sprechen und der Motorik her. Auch Beziehungsprobleme, die auf Missverständnissen und/oder sprachlichen Verständigungs- schwierigkeiten beruhen, lassen sich mit dieser Technik beheben. Ebenfalls korrigiert werden Lese- und Schreib- und dyslexische Rechenschwierigkeiten (Dyskalkulie).

Und viele mehr….